WEM GEHÖRT DIE STADT tourt nach Hersbruck!

Im Kreis Nürnberg baut ein Investor - trotz erheblicher Proteste der dort angesiedelten Einwohner - einen massiven Wohnungsbau in die Nähe der historischen Altstadt von Hersbruck. Erneut wird hier die Frage aufgeworfen: Wie viel dürfen Bürger eigentlich mitbestimmen, wenn es um die Gestaltung ihres Lebensraums geht? Sind hier die Interessen der Wirtschaft und der Stadtverwaltung entscheidender, als die der betroffenen Einwohner? Der Runde Tisch "Hersbrucks Zukunft mitgestalten" zeigt "WEM GEHÖRT DIE STADT - Bürger in Bewegung", der genau diese Fragen in einem Bauprojekt in Köln thematisiert. Wir freuen uns, dass unser Film immer wieder neue Orte erobert und sind gespannt auf viele Besucher und Interessierte, die mitdiskutieren wollen, wie man Veränderung schaffen und voranbringen kann. Die Filmvorführung startet am 17. August um 19h im Gemeindehaus Selneckerhaus, Nikolaus-Selnecker-Platz 6 in 91217 Hersbruck

Datum:

17.08.2017

Veranstaltungsort:

Gemeindehaus Selnecker-Haus, Nikolaus-Selnecker-Platz 6, 91217 Hersbruck

Sonstiges:

Weitere Infos vom Veranstalter: http://bewegung.taz.de/termine/film-wem-gehoert-die-stadt-buerger-in-bewegung Homepage zu WEM GEHÖRT DIE STADT: http://wemgehoertdiestadt-derfilm.de/

Weitere Neuigkeiten

Newsletter