2017
  • Leitung des Beratungsprogramms Filmbüro NW
  • Jurytätigkeit „Filmplus“ Festival für Filmschnitt und Montagekunst
  • Slawistik-Studium an der Universität zu Köln
2016
  • „SCHWESTER SOFIAS REISE“
  • Drehbuchentwicklung
  • gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW
seit 2015
  • Ehrenamt Filmbüro NW
  • Vorstandsmitglied
2015
  • „Flüchtlinge in Köln“
  • Recherche und Stoffentwicklung
  • Sponsor: GAG Immobilen AG
2014
  • „MEIN EHRENFELD - Unsere Zukunft“
  • Projektleitung und Regie
  • Jugend-Medien-Projekt 77 min.
2010 - 2014
  • „WEM GEHÖRT DIE STADT – Bürger in Bewegung“
  • Buch, Regie, Kamera, Montage, Produktion
  • Kino-Dokumentarfilm 87 min.
2010 - 2011
  • „ORA ET LABORA – Das Unternehmen Pöppelmann“
  • Buch, Regie, Montage, Produktion
  • Firmenportrait 62 min.
2010
  • „Stadtplanung in Köln“
  • sechsmonatiges Recherche-Stipendium | DEFA
2009
  • New York Film Academy
  • 2 Monate Fiktionales Drehbuchschreiben
  • Weiterbildungsförderung | FFA
2008
  • einjährige Weiterbildung zur Film- und TV-Produzentin
  • Stipendium | AV-Gründerzentrum NRW
2004 - 2007
  • „ICH WILL DICH – Begegnungen mit Hilde Domin“
  • Buch, Regie, Kamera, Montage, Produktion
  • Kino-Dokumentarfilm 97 min.
2006
  • Gründung
  • Produktionsfirma „punktfilm Anna Ditges“
2001 - 2006
  • Arbeit als freie Editorin
  • u.a. WDR
1997 - 2002
  • Studium | Kunsthochschule für Medien Köln
  • Schwerpunkt Filmregie
  • Diplom „Audiovisuelle Medien“
1994 - 1996
  • Deutsche Schule Valencia
  • deutsches Abitur
  • spanische Selectividad
Sprachen
  • Spanisch
  • Polnisch
  • Englisch
  • Französisch

Weitere Informationen

Newsletter